Qualitätssicherung

Die Zwergenwelt bietet hochwertige Kinderbetreuung unter Berücksichtigung staatlicher Bestimmungen an. Unsere pädagogische Arbeit bedarf jedoch einer kontinuierlichen qualitativen Überprüfung, um auch weiterhin dauerhaft hochwertige Bildung, Erziehung und Betreuung leisten zu können und den Ansprüchen seitens der Kinder, der Eltern und Behörden sowie unserer Mitarbeiter im höchsten Maße gerecht zu werden.

 

Unsere Methoden der Qualitätssicherung sind definierte Werte in unserem Handeln und Transparenz in unserer pädagogischen Arbeit. Dazu bedienen wir uns der folgenden Instrumente:

 

auf der Ebene der pädagogischen Arbeit

durch die Dokumentation der pädagogischen Arbeit, die Konzeptentwicklung und die Zusammenarbeit mit den zuständigen Ämtern und Behörden

 

auf der Ebene der Mitarbeiterverantwortung

durch die Definition der Stellenbeschreibungen und die Einarbeitung, die Mitarbeiterbesprechungen, kollegialen Beratungen und Supervision, die Fort- und Weiterbildungen und die jährliche Mitarbeiterbefragung

 

auf der Ebene der Elternarbeit

durch die Aushändigung des pädagogischen Gesamtkonzeptes, die Tür- und Angelgespräche bei der Übernahme/ Übergabe der Kinder, die Eltern- und Entwicklungsgespräche, die Elternabende/ Informationsabende/ Vorträge, den Elternbeirat und die jährliche Elternbefragung